Perfluoroether-Oligomere

Der Anwendungsbereich der PFPE Oligomere-Intermediate eröffnet sich durch die deutlich verbesserte Umweltverträglichkeit, da sie keine längerkettigen perfluorierten Bausteine enthalten. Durch Funktionalisierung können diese sowohl als Vorprodukte für alle Anwendungen im Beschichtungssegment, wo heute oft Telomere eingesetzt werden. Durch den chemischen Aufbau der Produkte wird PFOA und PFOS sicher ausgeschlossen. Aber auch Anwendungen als Weichmacher, Phasenvermittler oder Phasentrennmittel bestehen, und die Oligomere kommen auch bei der Oberflächenveredlung zum Einsatz.

PFPE-Oligomere

Produkt CAS Nr Struktur Nutzen
PO-2-CA 13252-14-7 A1 Tensid
PO-3-CA 236-237-3 A1 Tensid
PO-6-CA 52481-85-3 A1 Tensid
PO-2-OH 26537-88-2 A1 Intermediate, Vorstufe Monomer
PO-3-OH 13252-14-7 A1 Wasserfeste Puder, Mascara
PO-6-OH 27617-34-1 A1 Wasserfeste Puder, Mascara
PO-2-AF 2062-98-8 A1 Intermediate, Vorstufe Monomer
PO-3-AF 2641-34-1 A1 Intermediate, Vorstufe Monomer
PO-6-AF 13252-15-8 A1 Intermediate, Vorstufe Monomer
PO-2-ME 1140-34-6 A1 Intermediate, Vorstufe Monomer
PO-3-ME 26131-32-8 A1 Intermediate, Vorstufe Monomer
PO-6-ME 1005033-64-6 A1 Intermediate, Vorstufe Monomer