Trennmittel und Trennmitteladditive

UNIMATECs Produkte im Bereich der Fluorchemikalien werden in Formulierungen unserer Kunden zur Herstellung von Trennmitteln eingesetzt. Hierbei nutzt man zum einen die Palette der Fluortenside und zum anderen die spezialisierten Oligo- und Polymere zur Herstellung von Wasser-oder Lösemittel basierten Dispersionen, Mischungen und Masterbatchen. Diese Produkte erfüllen höchste Anforderungen für die Entformung oder Verarbeitung von Thermoplasten, Elastomeren oder auch Spinnanwendungen. Fluorierte Trennmittel werden überall dort eingesetzt, wo Effizienz, Qualität, Genauigkeit, Lang-
lebigkeit, Kontaminationsschutz, Prozessgeschwindigkeit und andere besondere Verarbeitungsanforderungen gestellt werden.

Im Formgebungsprozess von Thermoplasten oder Elastomeren können Formtrenn-
mittel der Reihe Noxfree® das Anhaften des Formteils sowie die Formverschmutzung
von Vulkanisationsformen effektiv verhindern. Noxfree® Trennmittel oder Trennmittel Rohstoffe arbeiten dort, wo andere z.B. silikonhaltige oder seifenhaltige Trennmittel bereits versagen. Die äußerst sparsame Anwendung und mycrometerdünne Auftragung, verbunden mit der Temperaturbeständigkeit, verhindert ein Verschmutzen der Form oder eine Kontamination der Formteiloberfläche.

Perfluoropolyether können, wenn Sie feinteilig aufgetragen werden, auch das Verkleben von adhäsiven Formteilen, z.B. Gummiringe oder Elastomerplatten, sehr wirksam verhindern.

Fluorierte Trennmittel

Produkt CAS Nr Class Struktur Nutzen
ET-174D 107-41-5
7732-18-5
A
ET-517D 64-17-5
67-63-0
78-93-3
7732-18-5
A
FBP-2-OH 503564-50-9 B A1 Trennmittel Olefinische Kautschuk
Gerige Formverschmutzung,
leichtes Entformen,
niedrige Verlustrate
FHP-2OH 503564-50-9 B A1 Trennmittel Olefinische Kautschuk
Gerige Formverschmutzung,
leichtes Entformen,
niedrige Verlustrate